Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

STEPHANIE ABBEN · MALEREI

10. November 2018 @ 14:00 - 31. März 2019 @ 17:00 CET

StephanieAbben_29 nailhouse 3 2017 Öl auf Leinwand 60 x 90 cm-001

Stephanie Abben gehört zu den interessantesten Malern ihrer Generation. Geboren in Düsseldorf und ausgebildet an der Kunstakademie in Karlsruhe, widmet sie sich, in gestisch abstrakter Pinselführung und nach anfänglich gegenstandsfreier Malerei, der Landschaft als zentralem bildnerischem Motiv. Die Überlegung, wie die Erfahrung und Stimmung der Natur mit malerischen Mitteln darzustellen wäre, hat sie im Laufe der
Jahre mit der kontrastierenden Einfügung realistisch erfasster Architektur vertieft.

Sind die Gebäude zunächst robust und erhalten, so sind sie in den neueren Bildern
besonders als fragile Hütten gegeben und häufig zerstört, zusammen- oder zerfallen.
Dabei verschmelzen sie mitunter mit der Naturdarstellung, die selbst versehrt wirkt.
Teils direkt, teils indirekt spricht diese Malerei die Folgen an, die die Zivilisation in der Landschaft bewirkt, und demonstriert das autarke Wachstum der Natur dabei.
Manchmal erinnern die Bilder von Stephanie Abben an die Überbleibsel von
Naturkatastrophen. Dann wieder zeichnet sich in der Umgebung der Gebäude die
Impression von Armut ab, über die jedoch ein Hauch von Luxus gelegt ist.
Ganz nebenbei erweisen sich Erinnerung, Verletzlichkeit und Widerstand als weitere
Dimensionen dieser Bilder. Und schließlich ist die Malerei mit ihrem Potential selbst
fundamentales Thema.

Und was Malerei kann, kann eben nur Malerei. – Für ihr Engagement bei diesem
Projekt danke ich Stephanie Abben. Ausstellung und Katalog sind in Zusammenarbeit
mit unserem Kurator Dr. Thomas Hirsch entstanden. Im Hintergrund waren weitere
Mitarbeiter hilfreich tätig: Ihnen allen gilt mein Dank.

Nicolai Weisenburger
Vorsitzender des Vorstandes der Herbert-Weisenburger-Stiftung

Herbert-WeisenburGer-Stiftung

Eine Ausstellung in der Herbert-Weisenburger-Stiftung Rastatt,
November 2018 – März 2019
Öffnungszeiten: Di – Do 14.00 – 17.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Herbert-Weisenburger-Stiftung
Werkstraße 11
76437 Rastatt
Telefon: +49 (0) 7222 / 959-220
infoherbert-weisenburger-stiftung.de
www.herbert-weisenburger-stiftung.de

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog
Ausstellung und Katalog: Thomas Hirsch und Stephanie Abben
www.stephanieabben.de

Mit freundlicher Unterstützung von:
LIBBSCLAS.GALLERY OFFENBURG

Text: Nicolai Weisenburger
Foto: Stephanie Abben

Details

Beginn:
10. November 2018 @ 14:00
Ende:
März 31 @ 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://www.herbert-weisenburger-stiftung.de

Veranstaltungsort

Herbert-Weisenburger-Stiftung
Werkstraße 11
Rastatt, Baden-Württemberg 76437 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07222-959-220
Webseite:
www.herbert-weisenburger-stiftung.de